Home lösungsorientierte Hypnose Holopathie Spagyrik Bioenergetische Analyse Craniosacrale Behandlung Dorntherapie weitere Therapien Anfahrt Impressum

Die Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn

Dorn-Therapie hilft bei Rückenbeschwerden     Viele Menschen leiden unter Verspannungen im Bereich der Schultern, des Nackens oder der Wirbelsäule.
Diese Beschwerden haben ihre Ursache häufig in leichten Fehlstellungen der Wirbel oder Gelenke.
Obwohl diese Fehlstellungen nicht gefährlich sind, führen sie durch Druck auf die Nervenstränge z.T. zu heftigen Beschwerden.
Nicht nur Schmerzen, auch Bewegungseinschränkungen, Taubheit der Glieder, Bandscheibenschäden, Humpeln, dauerhafte Fehlstellungen der Knie, Verformungen der Fußknochen oder Fußgelenke oder des Schulterapparats, aber auch Organschädigungen durch mangelnde Durchblutung können die Folge sein.
Oft werden diese Beschwerden Jahre lang schulmedizinisch behandelt ohne einen wirklichen Erfolg.

Hier kann die Dorn-Therapie helfen:
Durch sanfte Einrichtung der Gelenke und Wirbel werden gemeinsam mit dem Patienten Fehlstellungen korrigiert, eingeklemmte Nerven freigestellt und so eine Heilung der gestreßten Regionen möglich gemacht.

Eine Behandlung nach Dorn kann bei Bedarf jederzeit wiederholt werden.

Bei bereits lang andauernden Beschwerden oder starken Einschränkungen (Migräne etc) bietet sich eine wiederholte Behandlung an, um den Erfolg dauerhaft zu gewährleisten.


 Dorn-Therapie - große Hilfe bei Rückenbeschwerden 

Eine Dorn-Behandlung dauert etwa 60 Minuten.
Weitere Informationen, Preise und Termine erfragen Sie bitte unter 0231/5864500 oder 0170/3270151.



Um den gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen geben wir folgenden Hinweis:
Die angebotene Therapie und Behandlungsform enthält Elemente, die von der Schulmedizin teilweise nicht anerkannt sind, sich in der Praxis aber häufig bewährt haben.